Rechtsanwälte und Notar in Dortmund | Kontakt: 0231- 93 69 61 0

Neuigkeiten

Möglicherweise Manipulation auch bei Daimler-PKW

In der Presse wird berichtet, dass auch die Daimler AG die Diesel-Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz mit einer Manipulationssoftware ausgestattet habe. Die Software soll bewirken, dass die angegebenen Abgaswerte nur unter Laborbedingungen eingehalten werden können, im Normalbetrieb jedoch einen deutlich erhöhten Schadstoffausstoß aufweisen.

Gemäß den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sollen Fahrzeuge mit den Diesel-Motoren OM 651 und OM 642 sein, und damit sowohl Modelle, die die Abgasnorm EU5 wie auch EU6 erfüllen sollen.

Obwohl die Verwendung einer Manipulationssoftware seitens Daimler bestritten wird, werden wohl sämtliche betroffenen Fahrzeuge von Mercedes-Benz in die Werkstatt zurückgerufen.

Betroffenen Fahrzeughaltern ist zu empfehlen, die Rechtslage durch einen mit der Problematik befassten Rechtsanwalt prüfen zu lassen. Rechtsanwalt Peter Rennert bearbeitet bereits eine Anzahl an Fällen im Rahmen des VW-/Audi-Abgasskandals in Dortmund wie auch bundesweit, so dass eine fundierte Prüfung und Beratung auch kurzfristig erfolgen kann.

Kontakt

Rechtsanwälte und Notar
Rennert & Demtröder

Rossbachstraße 11b
44369 Dortmund

Tel: +49 (0)231 936961 0
Fax: +49 (0)231 936961 49

Kontaktformular »